Suchtprävention für Mädchen zu Sucht, Drogen und Essstörungen

Für Mädchen und junge Frauen ab 12 Jahren aus Hamburger Freizeiteinrichtungen, Mädchentreffs, Wohngruppen, Einrichtungen der beruflichen Vorbereitung und Ausbildung sowie für Schulen bietet Kajal/Frauenperspektiven e. V.:

Informationsveranstaltungen Ein Einstieg in die Themen Sucht, Drogen, Essstörungen
Workshops Vertiefung eines Themas z.B. Alkohol, Rauchen, Cannabis oder Essstörungen
Kurzintervention

Die Zugangsweisen von Mädchen zu Suchtmitteln, die Bedeutung verschiedener Substanzen oder eines bestimmten Essverhaltens für die Alltagsbewältigung und für die Entwicklung einer Identität sowie die Konsummuster von Mädchen unterscheiden sich von denen der Jungen. Die für die Mädchen bedeutsamen Themen sind ein wichtiger Bestandteil der Präventionsveranstaltungen von Kajal.

Die Suchtpräventionsveranstaltungen finden in den Räumen von Kajal oder nach Absprache auch in der eigenen Einrichtung statt.

Bei Bedarf werden in Kooperation mit Kollegen anderer Beratungsstellen parallel Informationsveranstaltungen für die Jungen (z. B. aus einer Schulklasse) angeboten.