Aktuelles

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte.
Anerkannt im Rahmen des Basiscurriculums Jugend und Sucht, Modul: Prävention in Jugendhilfe und Schule

Der geschlechterbezogene Ansatz in der Suchtprävention: Umsetzung und Methoden
25. Oktober 2018, 10 - 17 Uhr  Ort: Kajal
Suchtprävention
- Beschreibung der Motive und Themen der Mädchen, Jungen und transgender Jugendlichen
- Diskussion über Bedingungen und Umsetzung dieses Ansatzes
- Erprobung jeweils geeigneter Methoden
Referentinnen: Anke Korfhage, KöSchanze, Susanne Herschelmann

Anmeldung bis zum 18.10.2018 bei Kajal. Tel. 3806987
Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt!
Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 35,- € wird vor Ort in bar erhoben.    

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte
Essstörungen bei jugendlichen Mädchen
Eine Fortbildung mit Fallarbeit

29. November 2018, 10-16 Uhr  Ort: Kajal
Inhalte der Fortbildung:
- Informationen zu Ursachen und Funktionen von Essstörungen
- Hinweise zur Gesprächsführung
- Fallarbeit
Die Fortbildung richtet sich ausdrücklich an Fachkräfte, die mit betroffenen Mädchen arbeiten und Fallbeispiele aus ihrer Arbeit einbringen möchten.
Referentin: Karola Sommerburg

Anmeldung bis zum 22.11.2018 bei Kajal. Tel. 3806987
Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt!
Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 25,- € wird vor Ort in bar erhoben.    

weitere Veranstaltungen